01 / 01

Feste Zahnspange – und jetzt?

Richtige Pflege und nützliche Tipps!

Zum Content

Ich heiße Nina, bin 15 Jahre alt und erzähle euch heute von meiner neuen Zahnspange. Ich hatte selbst schon das Gefühl, dass irgendetwas mit meinen Zähnen nicht stimmte. Sie sahen etwas schief aus. Meine Mutter hat mir einen Termin bei der Kieferorthopädin Frau Dr. Barking gemacht. Bei der ist sie selbst in Behandlung und meinte, Frau Dr. Barking wäre supernett. Stimmt! Ich habe mich sofort bei ihr wohlgefühlt. Nach der Untersuchung sagte sie, dass sich meine Zähne nicht richtig entwickeln und hat mir zu einer festen Zahnspange geraten. Frau Dr. Barking hat mir jeden Schritt genau erklärt und mir dann die feste Zahnspange eingesetzt. Das hat sie ganz vorsichtig gemacht. Ich war zwar mega aufgeregt, aber schon nach wenigen Minuten fühlte ich mich wesentlich entspannter, weil sich alle so toll um mich gekümmert haben.

Mittlerweile habe ich mich an meine Spange gewöhnt. Während der kurzen Eingewöhnungszeit habe ich nur Weiches gegessen, aber inzwischen esse ich wieder ganz normal. Nur bei harten Sachen wie Nüssen oder so achte ich darauf, nicht mit den Vorderzähnen abzubeißen, sondern eher seitlich. Ist kein Problem. Wichtig ist die richtige Pflege. Ich mache das wie ganz normales Zähneputzen, also mit Zahnbürste und Zahnpasta. An den Stellen oberhalb und unterhalb der Metalldrähte putze ich aber besonders gründlich. Und auch um jedes einzelne Bracket herum. Ein super Tipp von der Praxis war das mit dem Interdentalbürstchen. Damit komme ich gut unter die Metalldrähte und kann auch zwischen den Brackets putzen. Das ist ganz easy. Anschließend verwende ich noch eine Mundspülung. Aber man darf nicht denken, dass eine Mundspülung das gründliche Putzen ersetzt. Tut es nämlich nicht, sondern ist nur so eine Art Finish. Warum das Putzen so wichtig ist? Auch das hat mir das sympathische Zahnwohl-Team erklärt: Damit Bakterien keine Chance haben, sich an die Zähne zu heften. Denn die können den Zahn schädigen. Ihr wisst schon, wegen Karies und so. Das will ich auf jeden Fall vermeiden und putze lieber gründlich.

© Zahnwohl Calw 2022 | by Corporate White Manufaktur
Nach oben